• stadtbibliothek treptow-köpenick




  • AutorTitelBeschreibungAnzahlKlasse(n)
    F., ChristianeWir Kinder vom Bahnhof ZooMit zwölf kam sie in einem evangelischen Jugendheim zum Haschisch, mit dreizehn in einer Diskothek zum Heroin. Sie wurde süchtig, ging morgens zur Schule und nachmittags mit ihren ebenfalls heroinabhängigen Freunden auf den Kinderstrich am Bahnhof Zoo, um das Geld für die Droge zu beschaffen. Ihre Mutter bemerkte fast zwei Jahre lang nichts vom Doppelleben ihrer Tochter. Christiane F. berichtet mit minuziösem Erinnerungsvermögen und rückhaltloser Offenheit über Schicksale von Kindern, die von der Öffentlichkeit erst als Drogentote zur Kenntnis genommen werden. Nach turbulenten Jahren in Amerika und Griechenland lebt die Autorin, inzwischen 31 Jahre alt, wieder in Berlin. Den Kampf gegen die Drogen hat sie immer wieder von neuem geführt vor Rückfällen ist kaum ein ehemaliger Junkie sicher. 398

    zurück zur Liste