• stadtbibliothek treptow-köpenick




  • AutorTitelBeschreibungAnzahlKlasse(n)
    Kästner, ErichPünktchen und AntonIn Berlin geschehen wirklich seltsame Dinge: Auf der Weidendammer Brücke steht eines Nachts eine arme blinde Frau mit einem kleinen Mädchen, um Streichhölzer zu verkaufen ein tapferer Junge ist schneller als alle Erwachsenen und bringt einen Verbrecher zu Fall. Aber die Geschichte ist nicht etwa blutrünstig oder spielt auf der Hintertreppe, ganz im Gegenteil: Sie ist vergnügt und lustig und voller Witz. Pünktchen erfindet die erstaunlichsten Dinge und reißt ihren Freund Anton immer wieder mit. Der Dackel Piefke kann über Pünktchens Einfallsreichtum nur mit den langen Ohren schlackern und seufzen.303,4

    zurück zur Liste